˄
In 2 Tagen absolviert

Verantwortliche Elektrofachkraft

Verantwortliche Elektrofachkraft
˅
˄

Kursbeschreibung

Verantwortliche Elektrofachkraft in 2 Tagen: Mit der Qualifizierung zur Verantwortlichen Elektrofachkraft können Sie als Meister, Techniker, Ingenieure, Bachelor oder Master der Elektrotechnik vom Unternehmer beauftragt werden, Fach- und Aufsichtsverantwortung im Elektrobereich zu übernehmen. Im Seminar lernen Sie, elektrische Anlagen und Betriebsmittel zu beurteilen und Ihre Beobachtungen sachgerecht zu dokumentieren. Erfahrene Dozenten machen Sie darüber hinaus fit im Bezug auf aktuell gültige Normen.
 

 

Schnelle Weiterbildung mit bester Erfolgsaussicht

Unser Studienmodell hat sich bewährt. Das bedeutet für Sie einen geringen Zeitaufwand und trotzdem eine Menge neues Wissen. Das Seminar absolvieren Sie an nur zwei Tagen. Damit ist es auch ideal für Angestellte und Selbstständige geeignet. Bei uns lernen Sie im Präsenzunterricht im Klassenverband. Der Berufsalltag und die Anwendung praktischer Kenntnisse für Ihre Tätigkeit stehen im Mittelpunkt. Anders als in der Schule arbeiten Sie Themengebiete konsequent ab. Währenddessen und nach dem Unterricht haben Sie die Gelegenheit, sich über Inhalte im Kreis der Teilnehmer auszutauschen und das Erlernte weiter zu vertiefen.
 

 

So ist Ihr Intensiv-Seminar aufgebaut

Viel erreichen in kurzer Zeit. Sie wollen verantwortungsvollere Aufgaben im Elektrogewerk übernehmen? Das kompakte Intensiv-Seminar zur Verantwortlichen Elektrofachkraft vermittelt Ihnen dazu alle wichtigen Kenntnisse. Sie beschäftigen sich mit den gesetzlichen Vorschriften, den Aufgaben und Pflichten nach DGUV und VDE und setzen sich mit der Übertragung von Unternehmerpflichten auseinander. Sie lernen Aufträge an Fremdfirmen zu vergeben, Arbeiten zu koordinieren und Mitarbeiter richtig zu unterweisen. Außerdem stehen Bestellvorgänge, Haftung und die Prüfungen elektrischer Maschinen, Anlagen und Betriebsmittel auf dem Lehrplan. Zum Abschluss des Seminars bekommen Sie das TA-Zertifikat überreicht.
 

 

Nachweis für den VDSI

Anerkannte Weiterbildung. Für dieses Intensiv-Seminar erhalten Mitglieder des Verbandes für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) drei Punkte für den Bereich Arbeitsschutz. Der VDSI-Weiterbildungsnachweis stellt einen wichtigen Vorteil bei der Jobsuche, der Gewinnung von Kunden oder das Qualitätsmanagement dar.

VDSI_Punkte_Arbeitsschutz_VEFK